hmag_mockup_jahresbericht

Corporate Redesign.

Fakten

Kunde
OFV Ostschweizer Fussballverband

Branche
Sport

Umsetzung
2018 – 2020

Herausforderung

Der Ostschweizer Fussballverband beauftragte die Hannemann Media AG ein Corporate Redesign und einen umfänglichen Relaunch der Marke zu erarbeiten. Angefangen vom Redesign des Logos, sollten in einem weichen Umgestaltungsprozess, alle Mittel zur Kommunikation, sukzessiv einen Wandlungsprozess durchlaufen und neu gestaltet werden. Der Fussballverband hatte den Wunsch, den geschwungenen Bogen aus dem alten Logo, neu zu denken und in die neue Gestaltung einfliessen zu lassen.

Leistungen

  • Analyse und Beratung
  • Konzept und Strategie
  • Corporate Design
  • Editorial Design
  • Illustration
  • Druck und Veredelung
  • Beschriftung und Montage
osfv_webseite_logogestaltung-2
Eckpunkte

Redesign
Wort-Bildmarke

Logo Redesign

Der Ostschweizer Fussballverband bildet den Dachverband für sechs Regionalverbände in der Ostschweiz (Thurgauer Fussballverband, Appenzeller Kantonalfussballverband, St. Galler Kantonalfussballverband, Glarner Kantonalfussballverband, Bündner Fussballverband, Liechtensteiner Fussballverband). Die Grundidee in der Logo-Gestaltung ist die Anzahl der Regionalverbände in der Ostschweiz und deren geografische Grössenverteilung aufzugreifen und subtil in die Gestaltung zu übertragen.

osfv_webseite_bildsprache-2

Bildsprache

In der Kommunikation von Inhalten ist die Bildebene kein Beiwerk, sondern eröffnet wichtige emotionale Räume für die Kommunikation und unterstützt die inhaltliche Ebene. Starke und klare Bilder, in denen die Aktivitäten des OFV sichtbar werden, schaffen eine Verbindung zu der beeindruckenden Landschaft im Wirkbereich des OFV. Klare und detailreiche Bilder im Bereich Organisation und struktureller Vereinstätigkeit sind bedeutender Bestandteil der Bildsprache.

osfv_webseite_corporate-design-2
Eckpunkte

Corporate Redesign

Identität

In vielen Einzelprojekten und Engagements, im Bereich Fussballsport, begeistert, bewegt und verbindet der OFV Menschen. Dies geht auch aus den Mitgliederzahlen hervor. Rund 39‘000 Fussballerinnen und Fussballer sind beim Ostschweizer Fussballverband eingetragen. Sie profitieren unter anderem von vielen guten Fussballplätzen, Trainingsanlagen, Fördermöglichkeiten und verbringen in 1‘711 Mannschaften ihre Freizeit.

osfv_webseite_corporate-relaunche-2

Corporate Relaunch

Mit dem Corporate Relaunch für den Ostschweizer Fussballverband wurde ein umfassender Markenentwicklungsprozess er­­folgreich umgesetzt. Verbunden mit dem neuen Erscheinungsbild präsentiert sich der Verband mit neuen Geschäftsdrucksachen, und in allen Bereichen der Kommunikation nach aussen, in neuem Gewand. Einheitliche Word-, und Präsentationsvorlagen, Beschriftungen, Roll Ups, Fahnen und Türschilder, und nicht zuletzt das OFV Info Magazin, haben eine klare gestalterische Sprache.

osfv_webseite_faire-und-sichere-spiele-2
Eckpunkte

Sicherheit und Fairplay

Faire und sichere Spiele

Der Ostschweizer Fussballverband setzt sich für viele Aktionen ein, unter anderem für das Thema Sicherheit und Fairplay beim Fussball. Hier kommt die Kampagne «faire und sichere Spiele» zum Einsatz. Um darauf aufmerksam zu machen, werden diverse Kommunikationsmittel genutzt, um sich präsent zu zeigen und die Thematik des Fairplays weiterzutragen. Für Fussballspiele werden unter anderem Blachen, Roll-Ups, Zelte und Fotowände mit dem Corporate und den dazugehörigen Gestaltungselemenen realisiert. Des Weiteren durften wir sämtliche Giveaways, wie Trinkflaschen, Verpackungen von Pflegeprodukte und weitere Werbemittel im passenden Corporate gestalten und produzieren.

Fazit

Nach dem gelungenen Launch des Corporate Redesigns präsentieren sich der Jahresbericht, die Verbands-Chronik und das «OFV Info Magazin» im neuen Look. Gerade mit dem Magazin steht dem OFV ein hochattraktives Print-Medium zur Verfügung, um aktuelle Hintergrundinformationen aus dem Verbandsgebiet in Form von Beiträgen, Interviews, Bildern, Illustrationen und Infografiken zielgruppengerecht zu präsentieren.

Layout